user_mobilelogo

UTC
LT    


meteoblue.com
Meteoschweiz
Meteocentrale
Trais Fluors

RocketRoute

Skybriefing

 




16.10.2016 - Skyguide: Basic AIM Management

Im Oktober 2016 fand bei Skyguide in Dübendorf eine Schulung zum Thema «Basic AIM Management» statt.

Die Teilnehmer wurden von Peter Stöckli und Maja Müller von Skyguide ausführlich orientiert, wie das AIP erstellt wird und auf was es ankommt. Die Informationen auf der ICAO-Karte sind genauso wie alle Beschreibungen der Flugplätze, die NOTAMS und das DABS Handarbeit.

Besonders nützlich ist im Skybriefing (www.skybriefing.com) die kostenpflichtige Zusatzinformation SmartNOTAM. Hier sind die NOTAMS so dem von uns geplanten Flugkurs regional zugeordnet, dass man nicht die vielen unnötigen Texte lesen muss.

Weiterhin verfügt Skyguide in Dübendorf über eine komplette und aktuelle Sammlung aller AIP weltweit. Piloten sind herzlich eingeladen, vor Ort in Dübendorf die Unterlagen zu nutzen, wenn sie zum Beispiel eine grosse Reise zu exotischen Flugdestinationen planen.

Abgeschlossen wurde ein sehr lehrreicher Tag mit einem Besuch im Area Control Center ACC. Wir durften die Controller besuchen, die uns als «Zurich Information» auf 124.7 oder als «Zurich Radar» auf 119.225 betreuen. Beeindruckend, wie leer der Luftraum bei uns in den Bergen ist. Ganz anders natürlich in der Zürcher Region. Ich habe mitgenommen, dass immer noch etwa 80% aller VFR-Piloten sich nicht bei Zurich Information anmelden. Damit ist mir nun auch klar, warum wir immer wieder Traffic warnings über «Ufos» bekommen, die Skyguide mit Squawk 7000 auf dem Schirm hat, die aber keinen Kontakt halten. Wer einen VFR-Flugplan aufgibt mit Wegpunkten, der sollte wissen, dass ATC diese nur mit mehreren Klicks aufrufen kann. Weitere Meldepunkte sind also nicht direkt auf dem Schirm sondern werden ad hoc zwischen Pilot und Zurich Info vereinbart. Anders ist es auf dem Schirm von Zurich Radar für den IFR traffic auf 119.225 und Folgefrequenzen. Hier ist der «geclearte» Flugplan immer auf dem Schirm und jeder Wegpunkt ist sichtbar. Ganz klar, dass hier die Routenverfolgung sehr genau erfolgt weil ja auch der Controller «in charge» ist. Ich habe es mir trotzdem angewöhnt, auch VFR stets mit Flugplan und Zurich Information zu fliegen. Schon oft war ich dankbar für Traffic Information über «Ufos» sowie fürsorgliche Vorschläge der Controller für das weitere Routing, Flugverbotszonen oder andere Themen.

Der Kurs «Basic AIM Management» scheint von Skyguide mangels Nachfrage derzeit nicht mehr angeboten zu werden. Das finde ich sehr schade. Nutzt die Hilfe von Skyguide! Ich bin von der Truppe sehr überzeugt. Sogar für Südafrika haben sie uns perfekt und prompt Flugpläne aufgegeben und sind immer für uns da. Fragt nach, wenn Ihr Fragen habt.

Markus Kirchgeorg