user_mobilelogo

UTC
LT    


meteoblue.com
Meteoschweiz
Meteocentrale
Trais Fluors

RocketRoute

Skybriefing

 




04.08.2017 - Tragischer Unfall anlässlich des Jugendlagers

Mit grosser Bestürzung hat der Aeroclub Engadin (AeCE) vom heutigen Absturz eines Leichtflugzeuges im Gebiet Diavolezza (GR) Kenntnis genommen. Der Unfall ereignete sich anlässlich eines Rundflugs ab Flugplatz Samedan im Rahmen des jährlich stattfindenden Pro Aero-Jugendlagers. Dabei kamen der Pilot und zwei Jugendliche ums Leben, eine weitere Jugendliche wurde schwer verletzt. Der Aeroclub, die Stiftung Pro Aero sowie die Motorfluggruppe Oberengadin MFGOE sind tief betroffen und unsagbar traurig.

Der Engadinder Pilot und die drei Jugendlichen starteten um 09.10 Uhr in Samedan. Der Flug fand im Rahmen des Pro Aero-Jugendlagers in S-chanf statt, welches vom Sonntag, 30. Juli bis Samstag, 5. August 2017 durchgeführt wurde. Die Jugendlichen im Lager wurden durch das Care Team Grischun und das Leiterteam des AeCS betreut. Die Verantwortlichen der Stiftung Pro Aero und des Aero-Clubs der Schweiz waren ebenfalls vor Ort.

In Gedanken sind wir bei den Angehörigen der Verstorbenen. Der verletzten Passagierin wünschen wir baldige Genesung.

In tiefer Trauer